Das Unfassbare ist eingetroffen...

Bei natürlichem Tod in der Wohnung informieren Sie bitte zuerst Ihren Haus-, Not- oder Bereitschaftsarzt. Nachdem dieser den Tod festgestellt hat, stellt er eine Todesbescheinigung aus, die zur Beurkundung des Sterbefalls benötigt wird. Jetzt benachrichtigen Sie den Bestatter ihres Vertrauens, der für Sie alle notwendigen Formalitäten erledigt. Sollte der Tod eines Angehörigen im Krankenhaus erfolgen, wird die Todesbescheinigung vom Arzt vor Ort ausgefüllt.
Bei einem Tod durch Unfall, Suizid oder Einwirkung von Dritten ist die örtliche Polizei zu benachrichtigen. Diese informiert die Angehörigen und veranlasst die Bergung des Verstorbenen.

In allen Fällen stehen wir Ihnen zur Seite und beraten Sie individuell. Wir führen die Abschiednahme nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen durch.